Cobalt(II)-sulfat, heptahydrat

CoSO4, 7H2O

 

Beschreibung


In der Natur findet sich Cobaltsulfat als Heptahydrat nur selten in Form des Minerals Biebierit. Das kaminrote, hygroskopische Pulver wird meist aus elementarem Cobalt oder Cobaltoxiden unter Verwendung von Schwefelsäure hergestellt.

Cobaltsulfat gilt als karzinogen und ist in der REACH-Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe aufgeführt. (SVHC)

Verwender finden sich u.a. in der Aquaristik (Wasseraufbereitung, Spurenelemente) und der Oberflächentechnik (Galvanik).

 

Qualität


In verschiedenen Qualitäten mit einer Reinheit von ca. 95% oder 98,5% erhältlich.

  

Verpackung 


25 kg Säcke, andere auf Anfrage.

 

Lagerung


Unter Verschluss oder nur für fachkundige Personen zugänglich aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten.

 

Verfügbarkeit


In begrenzten Mengen i.d.R. kurzfristig verfügbar. 

 

Detailangaben
Name: Cobaltsulfat, techn. heptahydrat
EC-Name: cobalt sulphate
IUPAC Bezeichnung: cobalt(2+);sulfate;heptahydrate
Weitere Namen: Cobalt sulfate heptahydrate
Cobaltous sulfate heptahydrate
Cobalt(II) sulfate heptahydrate
Cobalt(II) sulphate heptahydrate
sulfuric acid, cobalt(2+) salt (1:1), heptahydrate
Cobalt sulfate, 7-hydrate
bieberite
Chemische Formel: CoSO4, 7H2O
Molekulare Formel: CoH14O11S
CAS-Nr: 10124-43-3
EC-Nr.: 233-334-2
Gefahrenhinweise: GHS: Gefahr

GHS07 GHS07

GHS08 GHS08

GHS09 GHS09


UN-Nr.: 3077

Transportklasse: 9

Nebengefahr: Fisch & Baum

Verpackungsgruppe: III

Sachkunde:
Dieses Produkt unterliegt der Sachkundepflicht nach §§ 5 bzw. 11 ChemVerbotsV

Product Manager

Herr Jens Steenfadt

Telefon: 040 / 41 40 13 - 37

E-Mail: jens.steenfadt@tropag.com

Identifikation:

EC-Name: cobalt sulphate

EC-Nr.: 233-334-2

CAS-Nr: 10124-43-3

Weitere Produkte

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 37
Herr Jens Steenfadt