Mangan(IV)-oxid, Mangandioxid CMD

MnO2

 

Beschreibung


Im Gegensatz zum natürlichen Manganerz besteht CMD (Chemical Manganese Dioxide) aus einem gefällten MnO2, welches über unterschiedliche Verfahren hergestellt wird.

Es verbleibt ein braunschwarzes Pulver, welches in Wasser praktisch unlöslich ist. Auch mit kalter Schwefel- oder Salpetersäure findet quasi keine Reaktion statt.

Allerdings steigt der Mangan- bzw. Mangandioxid-Gehalt bei diesem Verfahren deutlich an.

 

Qualität


MnO2 CMD ist verfügbar mit einem Mn-Gehalt von ca. 60% (MnO2 ca. 90%) und einer Korngröße von 44µm.

 

Verpackung 


25 kg Säcke (mehrlagig) auf Paletten zu je 1.000 kg.

 

Lagerung


In geschlossenen Lagerräumen, einer Temperatur von 20°C und ± 80 % relativer Luftfeuchtigkeit, empfiehlt der Hersteller eine maximale Lagerdauer von 12 Monaten. (In original verschlossener Verpackung.)

 

Verfügbarkeit


Ab Werk (EU) regelmäßig kurzfristig verfügbar.

 

Detailangaben
Name: Mangan(IV)-oxid (chem. gefällt, CMD)
EC-Name: manganese dioxide
IUPAC Bezeichnung: dioxomanganese
Weitere Namen: Magnesia nigra
C.I. Pigment Black 14
Chemische Formel: MnO2
Molekulare Formel: MnO2
CAS-Nr: 1313-13-9
EC-Nr.: 215-202-6
Gefahrenhinweise: GHS: Achtung

GHS07 GHS07

GHS08 GHS08


Product Manager

Herr Jens Steenfadt

Telefon: 040 / 41 40 13 - 37

E-Mail: jens.steenfadt@tropag.com

Identifikation:

EC-Name: manganese dioxide

EC-Nr.: 215-202-6

CAS-Nr: 1313-13-9

Weitere Produkte

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 37
Herr Jens Steenfadt