Mangan(II)-carbonat

MnCO3 technisch

 

Qualität


Technisches Mangancarbonat mit ca. 44% Mangan (Mn).

Ebenfalls erhältlich als ultra-feine Variante mit einer durchschnittlichen Korngröße von ca. 2µm

Bitte beachten Sie auch unsere Düngemittel-Qualität.

 

Beschreibung


Mangancarbonat ist meist rosa bis hellbraun und geruchlos. In der Natur kommt Mangancarbonat auch als Mineral Rhodochrosit vor.

Unsere Kunden finden sich u.a. im Bereich der:

  • Manganphosphatierung bzw. Tri-Kationen-Phosphatierung (z.B. gem. DIN EN ISO 9717), 
    Gleitphosphatierung (z.B. für die Kaltumformung),
  • Düngemittelindustrie,
  • Herstellung von Weichferriten und anderen Manganverbindungen sowie
  • Färbung von Keramik (lila bis violett). 
  • Batterieherstellung (Kathoden für Lithium-Ionen Batterien).

  

Verpackung 


Mehrfachlagen Papier/PE-Säcke mit 25 kg netto auf Paletten zu je 1.000 kg netto, mit Stretchfolie umwickelt.

Säcke bedruckt und etikettiert mit Hersteller-Logo.

 

Die ultra-feine Variante in 250 lbs (ca. 113 kg) Papptrommeln auf Paletten zu je 1.000lbs (ca. 454 kg)

 

Lagerung


In geschlossenen Lagerräumen, einer Temperatur von 20°C und ± 80 % relativer Luftfeuchtigkeit, empfiehlt der Hersteller eine maximale Lagerdauer von 6 Monaten. (In original verschlossener Verpackung.)

Mangancarbonat unterliegt einer kontinuierlichen und durch Licht beeinflussten Oxidation. In Abhängigkeit von den Lagerbedingungen steigt der Anteil an Mangandioxid (MnO2) über die Zeit an und beeinträchtigt, je nach Anwendung, die Löslichkeit.

 

Verfügbarkeit


Generell ist Mangancarbonat ab Lager verfügbar.

 

Detailangaben
Name: Mangancarbonat, technisch
EC-Name: manganese carbonate
IUPAC Bezeichnung: manganese(2+) carbonate
Weitere Namen: Mangan(II)-carbonat
Mangan(II)-karbonat
Mangancarbonat
Mangankarbonat
Chemische Formel: MnCO3
Molekulare Formel: CH2O3.Mn
CAS-Nr: 598-62-9
EC-Nr.: 209-942-9
Gefahrenhinweise:
Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 37
Herr Jens Steenfadt