Kupfer(II)-acetat, monohydrat

Cu(CH3COO)2 H2O

 

Beschreibung


Kupferacetat ist auch bekannt unter dem mittelalterlichen Grünspan und ist ein Kupfersalz der Essigsäure. 

Es bildet dunkelgrüne bis blaugrüne Kristalle und wird heute aus Kupfer(II)-oxid oder Kupfer(II)-carbonat gewonnen.

Verwender finden sich u.a. in der Farbindustrie (Farbpigmente) sowie der Fungizide (pilztötende Mittel). 

Unsere Kunden finden sich auch in der organischen und anorganischen Synthese (z.B. Enlinton Reaktion).

 

Qualität


Kupferacetat monohydrat mit einer Reinheit von ca. 98%.

  

Verpackung 


25 kg Poly-Gewebesäcke mit PE-Inliner

 

Lagerung


Trocken lagern.

 

Verfügbarkeit


Auf Anfrage.

 

Detailangaben
Name: Kupferacetat, monohydrat
EC-Name: Acetic acid, copper(2+) salt, monohydrate
IUPAC Bezeichnung: copper;diacetate;hydrate
Weitere Namen: Grünspan
Cupriacetat
Kupferdiacetat
Aerugo
Copper(II) acetate monohydrate
Cupric acetate monohydrate
copper acetate monohydrate
Copper diacetate monohydrate
Copper(2+) acetate, monohydrate
Copper acetate, hydrate
copper diacetate hydrate
Chemische Formel: Cu(CH3COO)2, H2O
Molekulare Formel: C4H8CuO5
CAS-Nr: 6046-93-1
EC-Nr.: 205-553-3
Gefahrenhinweise: GHS: Gefahr

GHS05 GHS05

GHS07 GHS07

GHS09 GHS09


UN-Nr.: 3077

Transportklasse: 9

Nebengefahr: Fisch & Baum

Verpackungsgruppe: III

Product Manager

Herr Jens Steenfadt

Telefon: 040 / 41 40 13 - 37

E-Mail: jens.steenfadt@tropag.com

Identifikation:

EC-Name: Acetic acid, copper(2+) salt, monohydrate

EC-Nr.: 205-553-3

CAS-Nr: 6046-93-1

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 37
Herr Jens Steenfadt