Eisennitrat nonahydrat

Fe(NO3)3 9H2O

 

Beschreibung


Traditionell wurde Eisennitrat zum Gerben von Leder, aber auch zum Beizen von Baumwollstoffen, sowie zum Schwarzfärben von Seide verwendet.

Heute finden sich die typischen Anwender im Bereich der:

  • Behandlung/Beschichtung von (metallischen) Oberflächen
  • Herstellung von Katalysatoren
  • Wasseraufbereitung (Korrosionsinhibitoren, z.B. um die Schwefelwasserstoffkonzentration in bestimmten Abwasserleitungen zu reduzieren)
  • Abwasserbehandlung (z.B. pH-Regulierung, Flockungsmittel, Fällungsmittel, Neutralisierung)
  • Intermediates (z.B. Herstellung von Fe2O3 Farbpigmenten)

Eisennitrat ist als kristalline Ware eher violett. Es ist in Wasser, Alkohol und Aceton löslich. Der Schmelzpunkt liegt bei 47°C. Die Kristalle sind deshalb häufig etwas zerfließend.

 

Qualität


Eisen-Gehalt ca. 13,82%. Gehalt an Fe(NO3)3 ca. 98%. 

 

Verpackung 


PP/PE Säcke zu je 25kg

 

Lagerung


 

 

Verfügbarkeit


Auf Anfrage, i.d.R. kurzfristig oder prompt ab Werk. 

 

Detailangaben
Name: Eisennitrat, nonahydrat
EC-Name: iron trinitrate
IUPAC Bezeichnung: iron(3+) trinitrate
Weitere Namen: Eisen(III)-nitrat nonahydrat
Chemische Formel: Fe(NO3)3
Molekulare Formel: Fe.3HNO3
CAS-Nr: 7782-61-8
EC-Nr.: 233-899-5
Gefahrenhinweise: GHS: Gefahr

GHS05 GHS05


UN-Nr.: 1466

Transportklasse: 5.1

Verpackungsgruppe: III

Sachkunde:
Dieses Produkt unterliegt der Sachkundepflicht nach §§ 5 bzw. 11 ChemVerbotsV

Product Manager

Herr Jens Steenfadt

Telefon: 040 / 41 40 13 - 37

E-Mail: jens.steenfadt@tropag.com

Identifikation:

EC-Name: iron trinitrate

EC-Nr.: 233-899-5

CAS-Nr: 7782-61-8

Weitere Produkte

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 37
Herr Jens Steenfadt