Beryllium-Halbzeuge

Be-Halbzeuge

 

Qualität


Der Be-Gehalt beträgt ca.98,5%

 

Beschreibung


Halbzeuge aus Rein-Beryllium werden kundenspezifisch in Form von Stangen, Scheiben, Blöcken, Röhren oder auch in anderen Formen für zahlreiche Anwendungen angeboten. Die Halbzeuge werden von unseren Kunden üblicherweise in der Diagnostik, Luft- und Raumfahrt, Forschung, aber auch in weiteren Anwendungen wie der Rüstung und im Energiesektor eingesetzt. Eine Endbearbeitung der Teile erfolgt häufig kundenseitig.

Rein-Be in jedweder Form unterliegt den Dual-Use Beschränkungen, d.h. Ein- und Ausfuhr, inklusive Transit, unterliegen staatlicher Genehmigungen, ohne die kein Verkauf oder Lieferung erfolgen darf. Ein Nachweis und Beleg der Verwendung sowie des Endverbleibs ist Voraussetzung.

 

Verpackung 


Individuelle Verpackung. Generell in Folien geschweißt mit einer geeigneten, sicheren Transportverpackung.  

 

Lagerung


Trocken und speziell gesichert.

 

Verfügbarkeit


Je nach Menge, Komplexität und Dauer der Genehmigungsverfahrens ca. 3 Monate bis 1-2 Jahre

 

Detailangaben
Name: Berylliumhalbzeuge
Weitere Namen: Be-Halbzeuge, Berylliumhalbzeuge
Beryllium-Halbzeuge
CAS-Nr: Be 7440-41-7 Co 7440-48-4 Ni 7440-02-0
EC-Nr.: Be 231-150-7 Co 231-158-0 Ni 231-111-4
Gefahrenhinweise:

Product Manager

Herr Peter Mählmann

Telefon: 040 / 41 40 13 - 44

E-Mail: peter.maehlmann@tropag.com

Identifikation:

EC-Nr.: Be 231-150-7 Co 231-158-0 Ni 231-111-4

CAS-Nr: Be 7440-41-7 Co 7440-48-4 Ni 7440-02-0

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 44
Herr Peter Mählmann