Beryllium-Halbzeuge

Be-Halbzeuge

 

Beschreibung


Halbzeuge aus Rein-Beryllium werden kundenspezifisch in Form von Stangen, Scheiben, Blöcken, Röhren oder auch in anderen Formen für zahlreiche Anwendungen angeboten. Die Halbzeuge werden von unseren Kunden üblicherweise in der Diagnostik, Luft- und Raumfahrt, Forschung, aber auch in weiteren Anwendungen wie der Rüstung und im Energiesektor eingesetzt. Eine Endbearbeitung der Teile erfolgt häufig kundenseitig.

Rein-Be in jedweder Form unterliegt den Dual-Use Beschränkungen, d.h. Ein- und Ausfuhr, inklusive Transit, unterliegen staatlicher Genehmigungen, ohne die kein Verkauf oder Lieferung erfolgen darf. Ein Nachweis und Beleg der Verwendung sowie des Endverbleibs ist Voraussetzung.

 

Qualität


Der Be-Gehalt beträgt ca.98,5%

 

Verpackung 


Individuelle Verpackung. Generell in Folien geschweißt mit einer geeigneten, sicheren Transportverpackung.  

 

Lagerung


Trocken und speziell gesichert.

 

Verfügbarkeit


 je nach Menge, Komplexität und Dauer der Genehmigungsverfahrens ca. 3 Monate bis 1-2 Jahre

 

Detailangaben
Name: Berylliumhalbzeuge
Weitere Namen: Be-Halbzeuge, Berylliumhalbzeuge
Beryllium-Halbzeuge
CAS-Nr: Be 7440-41-7 Co 7440-48-4 Ni 7440-02-0
EC-Nr.: Be 231-150-7 Co 231-158-0 Ni 231-111-4
Gefahrenhinweise:

Product Manager

Herr Peter Mählmann

Telefon: 040 / 41 40 13 - 44

E-Mail: peter.maehlmann@tropag.com

Identifikation:

EC-Nr.: Be 231-150-7 Co 231-158-0 Ni 231-111-4

CAS-Nr: Be 7440-41-7 Co 7440-48-4 Ni 7440-02-0

Tropag Oscar H. Ritter Nachf. GmbH
Bundesstraße 4, 20146 Hamburg
040 / 41 40 13 - 44
Herr Peter Mählmann